Erste Schritte zum Masterplan

Digitalisierungsstrategie Masterplan

Wenn das Management mit Überzeugung voran geht, kann der Digitalisierungs-Masterplan erarbeitet werden. Der Masterplan ist der Fahrplan durch die Digitalisierung, er stellt sicher, dass Ressourcen nur in die vielversprechendsten Maßnahmen gesteckt werden. Durch regelmäßige Reviews wird er immer wieder neu justiert. 

Ein guter Masterplan umfasst neben langfristigen Projekten auch sogenannte Quick Wins, also Projekte, die für schnelle Erfolge sorgen sollen. Das hat den Vorteil, dass bereits früh Erfolge kommuniziert werden können, die die Begeisterung für die Digitalisierung wecken, kritische Partner und Mitarbeiter überzeugen und auch die Motivation in längeren Projekten aufrecht erhalten.

Um die Digitalisierung nachhaltig in der Organisation zu verankern, sollte der Masterplan auch Maßnahmen zur Qualifizierung der Partner und Mitarbeiter enthalten. Je nach Aufgabe und Technik-Affinität können das Grundlagenseminare, anwendungsspezifische Trainings, Methodentrainings wie Design Thinking,  Scrum und auch Führungskräftetrainings zu agiler Führung sein.

Kunde im Fokus

Wir unterstützen Sie bei der Entwicklung Ihres individuellen Masterplans. Dazu können wir in der Ist-Analyse beispielsweise auf den digitalen Reifegradcheck aufbauen, der Ihnen schnell und einfach einen Überblick über Ihren aktuelle Situation vermittelt. Auf Basis der so ermittelten Stärken und Schwächen und der Chancen und Risiken des Marktes geht es in Workshops um die kreative Erarbeitung vielversprechender Ansätze. Im Mittelpunkt jeder Arbeitsmethode steht dabei immer der Kunde. Das sind bei Franchisesystemen je nach Fragestellung entweder die Endkunden oder die Franchisepartner. Hier gilt es die aktuellen Produkte, Dienstleistungen, Prozesse und Vertriebskanäle daraufhin zu untersuchen, ob sie die geänderten Kundenerwartungen erfüllen, welche neuen Produkte und Services sinnvoll sind und ob das aktuelle Geschäftsmodell dauerhaft zukunftsfähig ist. Typische Methoden sind Design Thinking, Business Model Canvas und Customer Journey Mapping

 

Je größer die Kreativität, desto schwieriger fällt die Auswahl der Ideen, die weiter verfolgt werden. Anders als im klassischen Projektmanagement können agile Projektmanagementmethoden eingesetzt werden, um Ideen früh zu testen, anzupassen und ggf. auch zu beenden. So wird verhindert, dass Energie in die falschen Projekte fließt. Der Masterplan wird damit zu einem lebenden Plan, der regelmäßig an die neuen Erkenntnisse angepasst wird.

 

 

Wollen Sie mit der Entwicklung Ihres individuellen Masterplans beginnen? Gerne diskutieren wir mit Ihnen in einem unverbindlichen Erstgespräch, wie wir Sie dabei unterstützen können.