Ein guter Start!

Bei der Entwicklung eines Franchisekonzeptes starten wir typischerweise mit unerem Starter Workshop. Dieser bietet Ihnen einen schnellen und guten Überblick, ob Franchising für Sie die richtige Expansionsform ist. Neben der Franchise-Eignung arbeiten wir an der langfristigen Zukunftsfähigkeit Ihres Franchise-Angebotes. Nur Konzepte, die schwer oder gar nicht kopiert werden können, eigenen sich langfristig für Franchising. Dazu gehören neben der klaren Markenpositionierung leistungsstarke zentrale Dienstleistungen, die die Systemzentrale für die Franchisenehmer erbringt, um die Franchisenehmer im operativen Geschäft zu entlasten. Hierzu zählen je nach Konzept beispielsweise der einheitliche Außenauftritt, standardisierte Kundenprozesse, der Know-how Transfer, Marketingaktivitäten, die IT-Architektur, Einkaufs-, Logistik, Verwaltungs- und Controllingprozesse. Die frühe Digitalisierung der zentralen Prozesse ermöglicht es dabei, eine leistungsstarke und schlanke Systemzentrale aufzubauen.  

  

Das beste Konzept ist nur so erfolgreich wie die Menschen, die es vor Ort umsetzen - die Franchisepartner. Deshalb diskutieren wir, welches Profil Ihre Wunschkandidaten haben sollten, warum eine Franchisegründung für sie interessant sein könnte, welche Erwartungen sie haben und wo Sie sie finden können. 

 

Im Workshop und in der späteren Zusammenarbeit orientieren wir uns immer an den Franchise-Erfolgsfaktoren. 

Eine gute Interaktion zwischen Kunden, Partnern und Zentrale ist das Erfolgskonzept für einen guten Franchiseaufbau. Wie bauen Sie jedoch ein solches Konzept wirtschaftlich auf? 

Wir helfen Ihnen Ihr Konzept auf Wirtschaftlichkeit zu überprüfen und zu einem multiplizierbaren Franchisekonzept weiterzuentwickeln. Der erste Schritt hierfür ist, ihre Marke stark gegenüber der Konkurrenz zu positionieren und ihre Alleinstellungsmerkmale zu definieren. Dadurch können Sie nicht nur ihre Kunden für sich gewinnen, sondern auch Ihre Wunschpartner finden und binden. 

 

Starke Prozesse und einheitliches Auftreten bilden den Grundstein, um ein Franchisekonzept erfolgreich an allen Standorten multiplizieren zu können. In der gemeinsamen Zusammenarbeit legen wir dafür Standards fest, dokumentieren Prozesse und entwickeln Schulungskonzepte.  Zu einem einheitlichen Auftreten gehört auch eine gemeinsame Kultur mit gemeinsamen Werten und Verhaltensweisen, die Ihren Franchisepartnern dabei helfen seine eigenen Standorte aufzubauen.  

 

Sie als Franchisegeber sind die Zentrale, die mit klarer und konsequenter Führung ein Qualitätsmanagementsystem für Ihre Franchisepartner bereitstellt. Dies hilft Ihren Franchisepartnern eine gleichbleibend hochwertige Qualität sicherzustellen und sich kontinuierlich zu verbessern. Verbesserungen und Weiterentwicklung sollten an ihren Kunden orientiert sein. Da Ihre Partner sich viel näher am Kunden sind und deren Wünsche besser kennen, ist es empfehlenswert, diese bei der Weiterentwicklung und neuen Ideen aktiv mit einzubinden.  

 

Wollen Sie Ihre Franchise-Idee von Beginn an digital und an den Erfolgsfaktoren orientiert aufbauen? Dann rufen Sie uns gerne für ein unverbindliches Erstgespräch an.