Wenn der Markt neue Herausforderungen stellt: Antworten Sie mit alten Konzepten oder mit neuen?

Die Digitalisierung stellt genau eine solche Herausforderung. Alle reden darüber, aber wer ist wirklich schon im planvollen TUN statt im Probieren? Es ist schwierig, neben dem Tagesgeschäft den Überblick im rasanten Digitalisierungswandel zu bewahren und die individuellen Schritte abzuleiten. Genau in dieser ganzheitlichen Perspektive liegt die Stärke unserer Arbeit. Denn das Wesen und die Potentiale einer Organisation kann nur verstehen, wer sie als Ganzes sieht. Und darum geht es im ersten Schritt bei der Digitalisierung einer Organisation. Verstehen, was Sie für Ihre Kunden und Franchisepartner einzigartig macht. Die Potentiale erkennen, wie Sie durch die Digitalisierung Ihrer Zentrale genau dort noch besser werden und zusätzlichen Nutzen liefern können. Durch die passenden Technologien. Durch mehr Relevanz über digitales Marketing. Durch eine intelligente Verknüpfung der stationären Franchisepartner mit der Welt des E-Commerce. Durch effiziente und leistungsstarke Franchiseprozesse. Und vor allem – durch die integrierte Vernetzung und Steuerung dieser Prozesse.

 

 

Die Digitalisierung ist kein einmaliges Projekt oder Programm - erfolgreich ist die digitale Transformation nur, wenn sie gelebte Praxis für jeden wird. Wenn neue Tools und Prozesse mit Begeisterung gelebt und weiter entwickelt werden. Wenn die Digitalisierung kein Projekt, sondern Teil der Unternehmenskultur ist. Das passiert nicht zufällig, sondern folgt einem strukturierten Changemanagement Prozess. Wo stehen Sie in diesem Prozess?

Digitale Transformation

Die Reise beginnt: Initialisierung

Ob schleichend über viele kleine Ideen oder auf Druck des Marktes und der Franchisenehmer - die meisten Franchisesysteme arbeiten bereits an Projekten zur Digitalisierung. Was oft fehlt, ist die übergeordnete Planung, die Strategie, wie das System durch die Digitalisierung langfristig zukunftsfähig bleibt. Voraussetzung dafür sind die Erkenntnis der Notwendigkeit sowie der starke Wille des Top Managements, sich dem Thema zu stellen und die Chancen zu erkennen. 

Digitalisierung starten

Erste Schritte: Konzipierung

Sobald der Startschuss gefallen ist, gilt es ein schlüssiges Konzept zu entwickeln, um die angestrebten Ziele zu erreichen. Hier entsteht der erste Entwurf des Masterplanes mit den Ideen für die ersten Pilotprojekte und Quick Wins. 

Digitalisierungsstrategie Masterplan

Alle mitnehmen: Mobilisierung

In allen Unternehmen und im ganz besonderen Maße in Franchisesystemen lebt die Digitalisierung davon, dass sie von der breiten Masse der Mitarbeiter und Franchisenehmer getragen wird. Neue Prozesse, neue Tools und neue Arbeitsweisen können nur dann erfolgreich sein, wenn sie auch vor Ort beim Kunden mit Begeisterung gelebt werden. Deshalb ist eine frühe und breite Mobilisierung so wichtig.

Mobilisierung Digitalisierung

Ergebnisse liefern: Umsetzung

Die größte Begeisterung und Motivation verebben, wenn erste Erfolge auf sich warten lassen. Deshalb ist es sinnvoll, bei Auswahl und Priorisierung der Projekte auch solche zu berücksichtigen, die möglichst einfach und schnell Ergebnisse liefern. Echte Erfolgsstories bringen den nötigen Schwung für die langfristigen Projekten. 

Umsetzung Digitalisierung

Dran bleiben: Verstetigung

In dieser Phase geht es darum, die erste Euphorie aufrecht zu halten und die Erfolge zu ernten. Das bedeutet auch Konsequenz - nämlich das konsequente Abschaffen alter Prozesse, die durch neue ersetzt wurden. Hier entscheidet sich, ob neue Tools wirklich angewendet und weiter entwickelt werden. Nicht von Einzelnen - sondern von allen, weil Innovation und Weiterentwicklung zum elementaren Bestandteil der Unternehmenskultur geworden sind.

Digitalisierung aktiv anwenden