Starke Bindung durch Werte-orientierte Führung

Warum sollte man sich als Franchisegeber Gedanken um den Führungsstil machen?

 

Der Führungsstil hat direkte und indirekte Auswirkungen auf die Zufriedenheit, Bindung, Loyalität und Motivation der Franchisepartner und deren Mitarbeiter. Das wiederum bestimmt Fehlzeiten, Fluktuation und die Leistung.

 

Franchise Partner binden

Zu Beginn Ihrer Laufbahn als Franchisegeber werden Sie Ihre Partner vermutlich persönlich auswählen, ausbilden und unterstützen, um sie vor Ort erfolgreich zu machen. Denn Sie möchten sicherstellen, dass Ihr Konzept und Ihre Marke richtig umgesetzt werden. Die Führung von Franchisepartnern ist eine besondere Herausforderung. Es sind nicht weisungsgebundene Mitarbeiter, sondern Geschäftspartner, die Ihnen auf Augenhöhe begegnen und gleichwohl erwarten, dass Sie eine Richtung vorgeben. Ihr Führungsstil prägt die Führungskultur im gesamten System und ist auch das Vorbild für die Franchise Manager, die Sie ab einer gewissen Größe bei der Expansion und Führung der Partner unterstützen.

 

Deshalb ist es wichtig, sich früh zu entscheiden, wie genau die Unterstützung Ihrer Franchisepartner aussehen soll. Wollen Sie sie eher betreuen oder fordern und fördern im Sinne eines Werte-orientierten Führungsstils? Wie viel Spielraum gewähren Sie? All das sind Fragen, die einerseits für den Aufbau der zentralen Strukturen und andererseits für Ihren Führungsstil wichtig sind. Und wie immer im Franchising ist es auch hier wichtig, dass dieser Prozess – nämlich der Partnerführungsprozess – multiplizierbar ist, in diesem Fall auf Ihre (zukünftigen) Franchise Manager.

 

Wo also starten? Wie entwickelt man einen multiplizierbaren, Werte-orientierten Führungsstil?

 

Üblicherweise wird man nicht professionell darauf vorbereitet eigene Mitarbeiter zu führen, sondern man wächst in diese Aufgabe hinein. Als Rollenmodell dienen oft die Eltern und die selbst erlebten Führungsstile von Vorgesetzten. Dazu kommt der eigene Persönlichkeitsstil und oft ein Ideal oder eine Wunschvorstellung von einem Führungsstil, von dem man Respekt, Anerkennung und über die Mitarbeitermotivation das Erreichen von Zielen erhofft. In Workshops erarbeiten wir zunächst die Ziele des Partnerführungsprozesses und welche Unterstützungsprozesse wie insbesondere strukturiertes Zahlenmaterial und Benchmarking als Grundlage notwendig sind. Aufbauend auf diesen Zielen folgen dann persönliche Einzel-Coaching Einheiten, in denen wir Ihren bisherigen Führungsstil analysieren und uns über Ihre Ressourcen, Motive und Fähigkeiten Klarheit verschaffen. Darauf basiert dann Ihr persönlicher Entwicklungsplan. Dabei werden uns Ihre persönlichen Werte und Vorstellungen leiten.

 

Im Einzelcoaching werden Ihre Selbstreflexion und Wahrnehmung gefördert, Ihre Möglichkeiten erweitert und Ihre Sicherheit gestärkt. Durch diesen Prozess wird es Ihnen gelingen den passenden Führungsstil für Ihre Franchisepartner zu finden und umzusetzen, um dadurch langfristig Ihren Erfolg zu sichern!

 

Außerdem werden Sie erkennen, wann es Zeit für eine Entlastung ist und Sie Franchise Manager an Bord holen sollten. Franchise Manager, die nach Ihrem Vorbild den Partnerführungsprozess Werte-orientiert leben!

 

Möchten Sie mehr über die Werte-orientierte Führung wissen, dann freuen wir uns auf Ihren Anruf!