Know-how dokumentieren

Das Know-how eines Franchisesystems ist das wichtigste und wertvollstes Gut. Je besser es strukturiert, dokumentiert und vermittelt wird, desto höher ist die Qualität in der Umsetzung und  Kunden - sowie Franchisepartnerzufriedenheit steigen. Je schlechter dies der Fall ist, desto größer ist das Risiko einer teuren Trennung.

Know-how Dokumentation Know-how Vermittlung

Je nachdem, ob Sie gerade starten oder ein seit Jahren gewachsenes System sind, ist Ihre Situation sehr unterschiedlich. Wir passen uns Ihrem Bedarf individuell an.

 

Aufbauphase

Wir unterstützen Sie bei der Identifikation Ihrer erfolgsrelevanten Prozesse. Wir trainieren Ihre Mitarbeiter, wie man diese Prozesse aufnimmt, ggf. verbessert, misst und sinnvoll dokumentiert. Dabei legen wir großen Wert darauf, dass Sie es selbst tun, damit Sie Ihre Know-how Dokumentation nicht nur einmal erstellen lassen, sondern es permanent weiter entwickeln. Denn je einfacher der Zugang zum Know-how ist, desto mehr werden Ihre Mitarbeiter entlastet. Gerne unterstützen wir Sie auch bei der Auswahl einer geeigneten IT- Unterstützung.

 

Optimierungsphase

Wir analysieren Ihre Know-how Dokumentation aus Sicht Ihrer Partner. Ist die Dokumentation selbsterklärend? Ist die Suche so aufgebaut, dass die Partner Fragen schnell und abschließend selbst beantworten können? Sind alle Inhalte noch aktuell? Ist die Dokumentation für die Einarbeitung von Mitarbeitern der Franchisepartner geeignet?  

Diese Analyse kann durch Interviews mit ausgewählten Partnern und / oder einer digitalen Befragung aller Franchisepartner abgerundet werden, um deren Ideen und Wünsche zu berücksichtigen.

Auf Basis dieser Ist-Analyse erarbeiten wir mit Ihnen Optimierungsideen und machen den Erfolg messbar. Gerne begleiten wie Sie auch bei der Umsetzung.

 

Rufen Sie uns an und schildern Sie uns Ihren aktuellen Handlungsbedarf, wir erstellen darauf aufbauend gerne ein individuelles Angebot.

Know-how vermitteln

Ist das Wissen einmal dokumentiert, stellt sich die Frage, auf welchem Weg es am besten vermittelt wird. Als Gruppentraining in der Zentrale? Individuell vor Ort? Über Onlinetrainings oder im Selbststudium über das Handbuch?

 

Die Antwort darauf ist meist der richtige Mix aus den verschiedenen Methoden - das sogenannte blended learning.

In einer Ist- Analyse ermitteln wir den aktuellen Status und die Wünsche der Partner in Abhängigkeit ihrer Systemzugehörigkeit, ihres Alters und ihrer Technik-Affinität. In einem gemeinsamen Workshop erarbeiten wir aufbauend auf den Ergebnissen der Analyse Ihr individuelles Trainingskonzept, die Optimierungsmöglichkeiten und die nächsten Schritte.

 

Gerne übernehmen wir einzelne Themen auch selbst als Trainer oder vermitteln bewährte Trainer aus unserem Netzwerk.

Möchten Sie Ihre Trainingsaktivitäten optimieren? Wir freuen uns auf Ihren Anruf und unterbreiten Ihnen gerne ein individuelles Angebot.